Der Oktober im Beerenobstgarten

Der Oktober im Beerenobstgarten

Herbst – die ideale Pflanzzeit im Beerenobstgarten Der Herbst rückt gewaltig näher, eigentlich ist er schon richtig da, und wir stellen uns nun die Frage, was ist im Oktober im Beerenobstgarten noch zu tun? Außer dem Laub sind viele Einzelheiten zu beachten. Es ist sowohl Aufräumungsarbeit als auch Pflanzzeit, damit es im nächsten Jahr kunterbunt und frisch im Beerenobstgarten weitergeht. Unsere Permakultur nimmt einen neuen Lauf. Viele Hobby-Gärtner stellen sich

Weiterlesen

Leise flüstert der Herbst

Leise flüstert der Herbst

Wie ein zweiter Frühling Leise flüstert seit September der Herbst im Garten und kündigt an, dass wir unseren Hobby-Garten auf die Winterzeit vorbereiten müssen. Ein wenig Arbeit ist immer zu machen und zu genießen. Unvermeidlich ist die Pflege des Laubs. Zur Vermeidung von Unfällen muss das Laub von den Pflasterflächen entsorgt werden. Der Rasen würde sich über eine vom Laub befreite Düngung freuen. Der Laubwirbel mit seinen bunten Farben im

Weiterlesen

Preiselbeeren – die vielfältigen Wildfrüchte

Preiselbeeren – die vielfältigen Wildfrüchte

Preiselbeeren: Hochwertige Vitamine, randvoll mit Aroma Die Preiselbeere, Vaccinium vitis-idaea, gehört zur Gattung der Heidekrautgewächse und ist sehr vielfältig. Echte Preiselbeeren, nicht nur die kultivierten, können unbedenklich im Garten angebaut werden. Die kriechende Wuchsform ist ein echter Hingucker und bedeckt zudem den Boden wie einen Teppich, ist die Preiselbeere doch in größeren Mengen angebaut worden. Zum Verzehr hat die Preiselbeere vielfältige Möglichkeiten. Die vielfältige Preiselbeere ist volkstümlich unter vielen Namen

Weiterlesen

Die würzigen Früchte am Olivenbaum

Die würzigen Früchte am Olivenbaum

Worauf ist beim Olivenbaum zu achten? Die würzigen Früchte eines Olivenbaums dürfen in unserem Beerenobstgarten nicht fehlen. Diese Bäume sind voller Früchte mit wertvollem Pflanzenöl und somit für jeden Menschen eine Bereicherung. Es ist zwar ein mediterraner Baum, der sehr viel Pflege und Liebe erfordert, dafür gibt dieser würzige Olivenbaum sehr viel an uns zurück für die Heilung und Stärkung und natürlich auch, wie kann es anders sein, zum Verzehr

Weiterlesen

Warum die Gojibeere so wertvoll ist

Warum die Gojibeere so wertvoll ist

Das Besondere an der Gojibeere Warum die Gojibeere so kostbar ist, sollten alle wissen, die nicht nur Fachgärtner, sondern ebenfalls Hobbygärtner sind. Die Gojibeere, in Deutschland auch Gemeiner Bocksdorn genannt, stammt aus der Familie der Nachtschattengewächse und ist eine besondere Pflanze der Natur. Die Lycium barburum ordnet sich der Gattung des Bocksdornes zu. Weitere volkstümliche Namen sind mehr oder weniger bekannt als Teufels- oder Hexenzwirn. Diese in China ursprünglich beheimatete

Weiterlesen